Inklusion in Mitteldeutschland

Positionspapier des CIV Mitteldeutschland

Neues Angebot!

Ab sofort unterstützen wir Sie in enger Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Juristin und Anwälting in Sozialrechtsfragen zu

  • Inklusion/Integration
  • Hör- und Hilfsmitteln
  • Eingliederungshilfen
  • Rehabilitation

sowie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber Sozialversicherungsträgern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Der CIV Mitteldeutschland legt ein Positionspapier zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Mitteldeutschland vor. Unterstützt wird das Papier u.a. von:

  • Professor Dr. Konrad Schwager, Direktor der Klinik für HNO-Heilkunde, Klinikum Fulda, Präsident der Vereinigung Mitteldeutscher HNO-Ärzte
  • Professor Dr. Andreas Dietz, Direktor der Universitäts-HNO-Klinik Leipzig
  • Professor Dr. Michael Fuchs, Medizinischer Leiter des CI-Zentrums Leipzig
  • Professor Dr. Stephan Knipping, Städtisches Klinikum Dessau, Klinik für HNO-Heilkunde
  • Professor Dr. med. Christioph Arens, Direktor der HNO-Universitätsklinik Magdeburg
  • Priv.-Doz. Dr. med. Ulrich Vorwerk, Leitender Oberarzt, HNO-Universitätsklinik Magdeburg
  • OÄ Dr. Wilma Vorwerk, Leiterin des Arbeitsbereichs Phoniatrie/Pädaudiologie, HNO-Universitätsklinik Magdeburg
  • OÄ Dr. Christine Rasinski, HNO-Universitätsklinik Halle
  • Professor Dr. med. Klaus Begall, Chefarzt der HNO-Klinik, AMEOS-Klinikum St. Salvator Halberstadt
  • OA Dr. med. Jörg Langer, HNO-Klinik, AMEOS-Klinikum St. Salvator Halberstadt
  • OA Dr. med. Wolfram Pethe, HNO-Klinik, AMEOS-Klinikum St. Salvator Halberstadt
  • Deutsche Cochlear Implant Gesellschaft (DCIG)
  • CIV Nordrhein-Westfalen
  • SHG Halle/Leipzig
  • Elternkreis Dresden und Umgebung "Schwerhörige Kinder"